Kindermöbel bei PippikakkaHolzspielzeugKinderlampenKinderstühleKindertischeImpressum

Schaukelpferde

Das vielleicht liebste Möbelstück – Schaukelpferde für Kinder

Das Schaukelpferd ist genau genommen kein echtes Möbelstück, kann aber aufgrund der Tatsache, dass es eine Sitzgelegenheit im engeren Sinne bietet und außerdem eine nicht geringe Menge Platz einnimmt, durchaus als eines betrachtet werden. Im Grunde genommen stellt es eher ein Spielzeug dar – weshalb es bei diesem Kinderartikel auch, im Gegensatz zu Tischen, Betten oder Stühlen, weit weniger auf Funktionalität, als vielmehr auf kinderfreundliche Gestaltung bzw. Verarbeitung ankommt.

Natürlich sollten Eltern beim Kauf eines Schaukelpferds wie bei dem Erwerb eines jeden Spielzeugs darauf achten, dass die Gesundheit des Kindes in keiner Weise gefährdet ist. Hierbei ist es ratsam, sich an hohen Qualitätsstandarts zu orientieren, um auszuschließen, dass zum Beispiel krankheitserregende Chemikalien oder ähnliches im Produkt enthalten sind. Auch ist es unbedingt notwendig, die Verhältnismäßigkeit zwischen dem im Wachstum befindlichen Kind und der Größe bzw. den Proportionen des Schaukelpferds im Auge zu behalten; mit der Zeit sollte das Spielzeug durch ein Äquivalent ersetzt werden, das an die derzeitigen körperlichen Verhältnisse des Kindes angepasst ist.

Schaukelpferde werden mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen und für Kinder aller Altersklassen angeboten. Die klassische Variante repräsentiert sicherlich das auf Schaukelschienen angebrachte Spielzeugpferd. Dieses besteht meist aus mit Plüsch überzogenem und unterfüttertem Holz und wird gerne mit Details wie Sätteln oder Steigbügeln versehen, um den Komfort zu optimieren und die Freude am Spiel zu steigern. Allerdings muss ein Schaukelpferd nicht unbedingt auch ein Pferd darstellen – der Markt bietet inzwischen ebenfalls andere Tiere wie Bienen, Löwen oder Giraffen an.